Als Zahnstein (fachsprachlich Konkremente) bezeichnet man feste Auflagerungen auf dem Zahn, die man weder durch Spülen noch durch Zähneputzen entfernen kann.

Zahnstein ist die primäre Ursache für eine Reihe von Zahnfleischkrankheiten. Aber es ist möglich, die Erkrankungen wie Gingivitis und Parodontitis durch regelmässige Dentalhygiene zu verhindern.

Der Zahnstein wird entweder manuell mit einem Handwerkzeug von der Zahnoberfläche entfernt, oder unter Verwendung eines Ultraschallgeräte mit einer vibrierenden Metallspitze zum Entfernen des Belags.


Rufen Sie mich an +41 (0)56   bla496 70 44 oder schreiben Sie per Mail, ich berate Sie gerne.


 dhgehrig@hispeed.ch